Raserin aus dem Verkehr gezogen

Die Polizei hat bei Markt Rettenbach eine Raserin aus dem Verkehr gezogen. Die Frau ist mit knapp 150 km/h unterwegs gewesen – erlaubt sind maximal 100. Die Frau muss jetzt 160 Euro Bußgeld zahlen, außerdem bekommt sie mindestens einen Monat Fahrverbot und Punkte in der Verkehrssünderkartei. Auf der gleichen Strecke war es vergangenen November zu einem tragischen Unfall gekommen, bei dem vier Jugendliche ums Leben kamen. Damals war zu hohe Geschwindigkeit die Unfallursache.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/raserin-aus-dem-verkehr-gezogen-10398/
2017-03-22T15:20:28+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben