Raubüberfall auf Memminger BK-Tankstelle aufgeklärt

Der Raubüberfall auf die BK-Tankstelle in der Donaustraße in Memmingen Mitte April ist aufgeklärt. Nach umfangreichen Ermittlungen nahm die Polizei einen 23-jährigen Memminger fest. Gegen den polizeibekannten Täter wurde aufgrund eindeutiger Beweise Haftbefehl erlassen. Der maskierte Mann hatte mit einem Messer die Angestellte bedroht, das Geld aus der Kasse genommen und war dann zu Fuß geflüchtet. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief zunächst ergebnislos. Im Rahmen der anschließenden Ermittlungen und nicht zuletzt aufgrund von Zeugenhinweisen ergab sich zunächst ein vager Tatverdacht gegen einen 23-jährigen Mann. Dieser Tatverdacht konkretisierte sich, zumal auch die Tatkleidung aufgefunden werden konnte.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/raubueberfall-auf-memminger-bk-tankstelle-aufgeklaert-14801/
2017-06-02T16:30:23+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben