Raubüberfall auf Spielothek – Täter auf der Flucht

In Memmingen hat gestern Nachmittag ein Mann eine Spielothek in der Kalchstraße ausgeraubt. Der Unbekannte hat eine Mitarbeiterin mit einem Messer bedroht und Bargeld gefordert. Anschließend flüchtete er mit einer Beute von mehreren hundert Euro. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher ergebnislos. Die Kriminalpolizei Memmingen hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Laut Beschreibung ist der Täter ungefähr 1,80 m groß und zwischen 30 und 40 Jahre alt. Er hat eine athletisch-kräftige Figur, ein rundes Gesicht und auffällige O-Beine. Er sprach deutsch. Der Mann war mit schwarzer Jacke, dunkler Jeans und Turnschuhen mit heller Sohle bekleidet. Dazu trug er eine schwarze Stofftasche als Kopfbedeckung.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/raubueberfall-auf-spielothek-9020/
2017-03-10T08:26:04+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben