Rauchmelder rettet Seniorin

Ein Rauchmelder hat einer 76-jährigen Frau in Mindelheim möglicherweise das Leben gerettet. Sie hatte ein Kirschkernkissen in der Mikrowelle erwärmt. Weil es jedoch überhitzte, begann es zu brennen und qualmen. Der Rauchmelder schlug Alarm, die Rentnerin konnte noch rechtzeitig reagieren und das Kissen entfernen. Dabei zog sie sich allerdings eine leichte Rauchvergiftung zu. Die alarmierte Feuerwehr musste glücklicherweise nur noch das Einfamilienhaus durchlüften.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/rauchmelder-rettet-seniorin-14337/
2017-05-29T13:51:28+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben