Rawlyk und Gleß verlassen den ECDC Memmingen

Der ECDC Memmingen meldet zwei Abgänge. Mit sofortiger Wirkung verlassen die Verteidiger Timo Gleß und Rory Rawlyk den Verein. Gleß wird ab sofort für Timmendorf in der Oberliga-Nord verteidigen. Der Kanadier Rawlyk wird vorerst nach Kanada zurückkehren. Sein Ersatz bei den Indians ist Lubor Pokovic. Morgen ist der ECDC in der Oberliga zu Gast beim mehrmaligen Deutschen Meister und aktuellen Tabellenführer Rosenheim.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/rawlyk-und-gless-verlassen-den-ecdc-memmingen-22360/
2017-11-16T10:33:15+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben