Reh sorgt für Unfall

Ein Reh hat gestern Abend bei Ottobeuren für einen schweren Unfall gesorgt. Ein 54-jähriger Autofahrer hatte versucht dem querenden Reh auszuweichen und ist dabei in den Gegenverkehr geraten. Dort krachte er frontal mit einem 38-jährigen Autofahrer zusammen. Der 38-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt – der 54-jährige Unfallverursacher musste aber mit schweren Verletzungen ins Klinkum gebracht werden. Das Reh wurde bei dem Unfall leider getötet – der Sachschaden liegt bei rund 30.000 Euro.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/reh-sorgt-fuer-unfall-63463/
2020-05-06T06:30:53+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben