Sachbeschädigungen an Mindelheimer Turnhalle aufgeklärt

Die Sachbeschädigung an der Turnhalle beim Mindelheimer Maristenkolleg ist aufgeklärt. Der entscheidende Hinweis kam von einem aufmerksamen Zeugen. Wie berichtet, war in den vergangenen Tagen mehrfach eine Scheibe an der Schul-Turnhalle eingeschlagen worden. Steine und Äste wurden in den dahinterliegenden Flug geworfen, zuletzt in der Nacht auf Mittwoch auch noch ein Böller. Ein Passant bekam das Ganze jedoch mit und reagierte sofort, als er das Scheibenklirren hörte. Er sah noch ein Auto wegfahren, konnte sich aber das Kennzeichen merken. Die Polizei fuhr zur Halteradresse und traf dort zwei junge Mindelheimer im Alter von 19 und 20 Jahren an. Bei der Vernehmung gaben sie die Sachbeschädigungen der Reihe nach zu.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/sachbeschaedigungen-an-mindelheimer-turnhalle-aufgeklaert-18308/
2017-08-03T06:48:07+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben