Sanierung der Memminger Stadtmauer hat begonnen

Heute haben die Sanierungsarbeiten für die Stadtmauer Memmingen mit dem offiziellen Spatenstich begonnen.
Nach Jahren der Vorbereitungen wird das buchstäblich längste Baudenkmal in Memmingen wieder instandgesetzt.
Oberbürgermeister Manfred Schilder über die Bedeutung des Projekts:

Die Sanierung wird voraussichtlich zehn Jahre andauern, die Kosten dafür dürften sich auf grob geschätzt zehn Millionen Euro belaufen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/sanierung-der-memminger-stadtmauer-hat-begonnen-31003/
2018-05-14T13:45:51+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben