Sanierung des Parkhauses in der Krautstraße dauert länger

Die urspünglich für diesen Monat vorgesehene Wiedereröffnung des Memminger Parkhauses in der Krautstraße muss verschoben werden. Weil sich bei den Sanierungsarbeiten Probleme mit der Statik ergeben haben, hinken die Arbeiten dem Zeitplan hinterher. Wir sind etwa sechs Wochen im Rückstand, heißt es seitens der Verwaltung. Mit einer Fertigstellung sei – Stand jetzt – Mitte Mai zu rechnen. Alle Etagen haben dann einen neuen Betonboden, zudem moderne Brandschutzanlagen, instandgesetzte Toiletten und auch einen Fahrstuhl. Die Sanierung kostet über sechs Millionen Euro.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/sanierung-des-parkhauses-in-der-krautstrasse-dauert-laenger-61640/
2020-03-17T06:52:05+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben