Schädling befällt Buchsbäume

Nun schlägt er auch im Unterallgäu gnadenlos zu: Der sogenannte Buchsbaumzünsler breitet sich im Landkreis immer weiter aus. Der Schädling befällt Buchsbäume und kann diese vollständig zerstören.
In einigen Orten hat er schon ganze Bestände abgefressen. Kreisfachberater Markus Orf ruft zu schnellem Handeln auf. Jeder der einen Buchsbaum im Garten hat, sollte die Pflanzen sofort kontrollieren. Die bis zu fünf Zentimeter langen gelb-grünen Raupen sitzen im Innern. Sie sollten abgesammelt und deren Gespinste herausgeschnitten werden. Befallene Pflanzenteile müssen laut dem Kreisfachberater in Säcke verpackt und über den Restmüll entsorgt werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schaedling-befaellt-buchsbaeume-51754/
2019-08-14T06:54:04+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben