Scheune in Burtenbach brennt nieder – hoher Sachschaden

150 Einsatzkräfte sind gestern Abend zu einem Großeinsatz in Burtenbach ausgerückt. Eine Scheune war in Flammen aufgegangen und wurde durch den Brand völlig zerstört. Der Sachschaden liegt bei 150.000 Euro. Neben den Feuerwehren aus Burtenbach, Thannhausen und Münsterhausen waren auch noch die Polizei und das THW im Einsatz. Erste Ermittlungen zur noch unbekannten Brandursache hat der Kriminaldauerdienst aus Memmingen durchgeführt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/scheune-in-burtenbach-brennt-nieder-hoher-sachschaden-57783/
2020-01-09T08:09:17+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben