Schiedsrichter nach Zusammenbruch auf Spielfeld gestorben

Der Schiedsrichter, der am Sonntag in Oberegg auf dem Spielfeld zusammengebrochen ist, ist gestorben. Das berichtet die Mindelheimer Zeitung. Der 71-jährige war beim Kreisklassen-Spiel des SV Oberegg gegen den FC Bad Wörishofen kurz vor dem Schlusspfiff zusammengebrochen.
Er wurde sofort wiederbelebt und kam ins Krankenhaus. Dort verstarb er aber im Laufe des Abends.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schiedsrichter-nach-zusammenbruch-auf-spielfeld-gestorben-3009/
2016-11-15T07:43:45+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben