Schienenersatzverkehr zwischen Memmingen und Kempten

Von Memmingen nach Kempten mit dem Zug – das geht ab morgen nicht mehr. In Bad Grönenbach müsst ihr in den Bus umsteigen. Grund sind Gleis-Bauarbeiten, die bis Ende des Monats andauern. Weil es durch den Schienenersatzverkehr zu Verspätungen kommen kann, empfiehlt es sich, bei wichtigen Terminen eine frühere Verbindung zu nehmen. An einzelnen Tagen fahren die Busse in den Abend- und Nachtstunden sogar zwischen Kempten und Kellmünz. Hier wird der Zugverkehr durch Restarbeiten zur Elektrifizierung der Strecke bei Memmingen eingeschränkt. Weitere Infos auf www.bahn.de

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schienenersatzverkehr-zwischen-memmingen-und-kempten-54144/
2019-10-10T08:36:48+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben