Schlägerei am Busbahnhof

Schläge, Tritte, Platz- und Schürfwunden. Am Memminger Busbahnhof sind in der Nacht auf Samstag zwei Personengruppen aufeinander losgegangen. Erst gab es nur verbale Beleidigungen und Provokationen – irgendwann ist die Situation allerdings eskaliert. Alle Beteiligten waren zwischen 20 und 23 Jahre alt und teilweise sehr stark betrunken. Was überhaupt der Grund für die Schlägerei war, konnte nicht geklärt werden. Wer etwas beobachtet hat, soll sich bei der Polizei melden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schlaegerei-am-busbahnhof-61331/
2020-03-09T09:03:42+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben