Nach Autounfall: Mann mit Glasflasche attackiert

Nach einem Unfall in Ottobeuren am Sonntagmorgen ist ein 25-jähriger ausgerastet. Er hat einen anderen Mann mit einer kaputten Glasflasche attackiert. Zwei Männer haben mit ihrem Auto einen anderen PKW gestreift. Statt sich um den Schaden zu kümmern, sind sie weitergefahren. Der Fahrer des anderen Autos hat die beiden deshalb verfolgt, bis sie zuhause waren. Dort wollte er sie zur Rede stellen. Der 25-jährige Beifahrer des Unfallverursachers ist aber plötzlich auf den Mann losgegangen. Er schlug ihm mehrfach ins Gesicht und griff ihn schließlich mit einer abgeschlagenen Glasflasche an. Dann stieg der 25-jährige ins Auto seines Kumpels und fuhr davon. Die Polizei hat ihn kurz darauf geschnappt. Ein Alkoholtest zeigte, dass er und sein Freund betrunken waren und der Beifahrer zudem keinen Führerschein besaß. Den beiden drohen jetzt mehrere Anzeigen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schlaegerei-nach-unfallflucht-11099/
2017-04-03T09:47:48+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben