Schluck Kaffee verursacht 10.000 Euro Schaden

Ein Busfahrer wollte während der Fahrt nur einen kleinen Schluck Kaffee trinken – hat dabei aber über 10.000 Euro Schaden angerichtet. Er war mit seinem leeren Reisebus auf der A96 bei Holzgünz unterwegs, als er seinen heißen Kaffee trinken wollte. Dabei hat er ihn aber verschüttet und ist dadurch so erschrocken, dass er das Lenkrad verrissen hat. Der Bus ist mit vollem Tempo in die Leitplanken gerauscht. Glücklicherweise hat der Fahrer bei seiner wilden Kaffeefahrt keine anderen Autos gerammt und blieb unverletzt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schluck-kaffee-verursacht-10-000-euro-schaden-52271/
2019-08-30T15:23:45+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben