Schmuck für 25.000 Euro erbeutet – Polizei schnappt Trickdiebe

40 Goldhalsketten im Wert von 25.000 Euro haben zwei Frauen am Montag bei einem Juwelier in der Memminger Innenstadt geklaut. Jetzt hat die Polizei die beiden weiblichen Trickdiebe in Würzburg geschnappt. Die beiden Frauen im Alter von 29 und 52 Jahren hatten sich am Montagabend in Memmingen von einem Verkäufer beraten lassen. Als er sich kurz wegdrehte, räumten die Frauen in Windeseile zwei Schmuckauslagen ab und verschwanden. Schon zuvor hatten sie im österreichischen Dornbirn auf ähnliche Art zwei teure Uhren geklaut. Am Dienstag probierten sie es dann bei einem Antiquitätenhändler in Würzburg – der kam den beiden aber auf die Schliche und griff couragiert ein, so dass die Polizei die beiden Frauen festnehmen konnte. Sie sitzen jetzt in Untersuchungshaft.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schmuck-fuer-25-000-euro-erbeutet-polizei-schnappt-trickdiebe-55486/
2019-11-15T14:36:08+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben