Schnee verhindert Müllabfuhr

Der Schnee macht auch der Müllabfuhr einen Strich durch die Rechnung. Wegen den Schneemassen war es in einigen Orten im Landkreis Unterallgäu nicht möglich, manche Straßen zu befahren und die Tonnen zu leeren. Laut Sachgebietsleiter Edgar Putz ist das Fahren von Extratouren zum Leeren im Nachhinein leider nicht möglich. Betroffene werden gebeten, ihren Abfall bis zum nächsten Abholtermin zwischenzulagern. Deshalb bittet die Abfallwirtschaft alle Betroffenen, Biomüll und Altpapier bis zur nächsten Leerung in Kartons zu sammeln, wenn die Tonne voll ist. Diese Kartons können dann am Abfuhrtag auf die Tonne gestellt werden. Restmüll (schwarze Tonne) und Verpackungen (Gelbe Tonne) können in Säcken gesammelt und ebenfalls beim nächsten Abfuhrtermin neben die jeweilige Tonne gestellt werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schnee-verhindert-muellabfuhr-39407/
2019-01-08T06:55:22+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben