Schnellbusse statt Bahn: Bald starten Bauarbeiten zur Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Lindau

In rund einem Monat sollen die Bauarbeiten zur Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Lindau starten. Der Streckenabschnitt zwischen Buchloe und Leutkirch muss dann einige Monate lang komplett gesperrt werden. Die Bahn wird die Regionalbahnen in der Zeit durch Schnellbusse ersetzen, die Fernzüge werden umgeleitet. Dadurch werden sich die Fahrtzeiten deutlich verlängern – unter anderem zwischen Buchloe und Memmingen um rund 17 Minuten. Wie der Fahrplan konkret ausschauen wird, will Bahn demnächst bekannt geben.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schnellbusse-statt-bahn-bald-starten-bauarbeiten-zur-elektrifizierung-der-bahnstrecke-muenchen-lindau-27446/
2018-02-15T11:11:26+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben