Schon wieder Unfall an unbeschrankten Bahnübergang

Unbeschrankte Bahnübergänge führen in der Region immer wieder zu schweren Unfällen. Erst vor wenigen Tagen ist Pfronten ein Mann bei Unfall mit einem Zug gestorben. Dieser Unfall gestern Abend in Niederraunau bei Krumbach ist zum Glück glimpflich ausgegangen. Eine 52-jährige Autofahrerin hatte beim Überqueren des Bahnübergangs den kommenden Zug übersehen. Zum Glück hat der Zug nur das Heck des Autos gerammt – dadurch wurde die Frau nur leicht verletzt. Warum die Frau den Zug übersehen hatte ist noch unklar. Die Polizei sucht nach Zeugen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schon-wieder-unfall-an-unbeschrankten-bahnuebergang-40198/
2019-01-25T08:00:32+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben