Schutzengel an Bord

Schutzengel an Bord: Eine 20-jährige Autofahrerin und ihre 23 Jahre alte Beifahrerin haben einen heftigen Unfall bei Siebnach nahezu unbeschadet überstanden. Die junge Frau war laut Polizei vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit und mangelnder Fahrpraxis erst auf`s Bankett, beim Gegenlenken ins Schleudern und schließlich von der Straße abgekommen. Dann fuhr sie zunächst gegen einen Telefonmast, rauschte mehrere Meter durch einen Pappelwald, schanzte über einen Hügel und überschlug sich, ehe sie auf dem Dach zum Liegen kam. Beide Insassen wurden jedoch nur leicht verletzt, am Auto entstand Totalschaden.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schutzengel-an-bord-15473/
2017-06-16T07:31:50+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben