Schwabens Landräte treffen Umweltminister Glauber

Die Veterinärämter im Allgäu sind teilweise komplett unterbesetzt. Besonders das Unterallgäuer Veterinäramt bräuchte dringend mehr Personal – neben den normalen Tätigkeiten sind die Veterinäre auch für die Aufarbeitung des Bad Grönenbacher Tierskandals verantwortlich. Erst vor zwei Wochen wurde bekannt, dass das Amt nur eine Kraft mehr bekommen soll. Landrat Weirather nannte diese Maßnahme eine Farce. Heute Abend treffen sich die Landräte aus Schwaben mit Umweltminister Thorsten Glauber um über die prekäre Situation zu diskutieren. Laut Weirather bräuchte es eine deutliche Aufstockung, anders ließen sich die Probleme nicht lösen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schwabens-landraete-treffen-umweltminister-glauber-56118/
2019-11-25T15:48:50+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben