Betonbauer aus Warmisried holt Silber bei Weltmeisterschaft

Medin Murati aus Warmisried hat die Silbermedaille bei der Bauhandwerker-Weltmeisterschaft in Abu Dhabi geholt. Der 19-jährige arbeitet beim Memminger Bauunternehmen Kutter. Was er alles kann, hat Medin Murati schon mehrfach bewiesen – so ist er unter anderem vergangenes Jahr deutscher Meister der Beton- und Stahlbetonbauer geworden. Zudem hat er sich bei der Gesellenprüfung den Kammersieg in Schwaben geholt und ist auch schon bayerischer Landesmeister geworden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/silbermedaille-fuer-betonbauer-aus-warmisried-21559/
2017-10-24T15:27:05+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben