Skaterhalle steht vor dem Aus

Steht die Skaterhalle in Memmingen vor der Schließung? Laut Betreiber könnte dies schon bald der Fall sein. Wenn nicht bald genügend Spenden oder Sponsoren für die stark gestiegenen Betriebskosten gefunden werden, kann der Mietvertrag nicht verlängert werden. Dann ist Ende März Schluss. So die klare Ansage der ehrenamtlichen Betreiber. Der Hintergrund: Durch eine Höherstufung in der Brandschutzversicherung verdoppeln sich die Kosten – es fehlen knapp 5.000 Euro, um alles bezahlen zu können. Die Skater-Anlage in den ehemaligen Hausmann-Hallen im Memminger Süden wird von den Nutzern quasi in Eigenregie betrieben. Rund 200 junge Leute gehen hier ihrem Hobby nach.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/skaterhalle-steht-vor-dem-aus-39817/
2019-01-17T08:11:01+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben