Sollte er sterben? 25-jähriger in Hinterhalt gelockt und angegriffen

In Krumbach haben mehrere Personen wohl versucht, einen 25-jährigen zu töten. Wie die Polizei jetzt mitteilt, ist der Mann Ende September von Bekannten attackiert worden. Sie sollen den Mann in einen Hinterhalt gelockt haben und dann auf ihn losgegangen sein. Das Opfer erlitt schwere Kopfverletzungen. Die Staatsanwaltschaft Memmingen hat Haftbefehle gegen vier Tatverdächtige beantragt. Eine Frau und zwei Männer im Alter von 18 bis 21 Jahren sitzen inzwischen in Untersuchungshaft. Nach einem weiteren Tatverdächtigen wird noch gefahndet. Der Grund für die Tat war laut Polizei nach aktuellem Ermittlungsstand ein belangloser Streit.

 

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/sollte-er-sterben-25-jaehriger-in-hinterhalt-gelockt-und-angegriffen-21188/
2017-10-13T11:59:10+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben