Spenden werden doch angenommen

Kehrtwende bei der Spendenfrage in Bad Wörishofen. Der Stadtrat hat seinen Beschluss, die Spenden 2018 nicht anzunehmen, wieder aufgehoben. Damit reagierte der Rat auf ein Schreiben von Bürgermeister Gruschka, der die Ablehnung als rechtswidrig beanstandet hatte. Mit einer Ausnahme: Die Spende für den Brunnen vor dem Guggerhaus bleibt quasi in der Warteschleife. Die Entscheidung darüber, ob diese angenommen wird oder nicht, soll erst nach den Haushaltsberatungen fallen. Wie es in einer Pressemitteilung der Stadt heißt, sei der Spender des Brunnens, Hans Joachim Kania, über die Vertagung der Zustimmung bitter enttäuscht.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/spenden-werden-doch-angenommen-44357/
2019-03-20T08:06:21+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben