Spieler des FC Memmingen an Corona erkrankt

Auch den FC Memmingen hat es nun mit einem Corona-Fall erwischt. Ein Regionalliga-Spieler ist nach entsprechenden Symptomen positiv getestet worden. Das Ergebnis wurde aber erst gestern, nach knapp einer Woche bekannt. Der Verein hat umgehend reagiert: Der komplette Spielerkader, Trainer- und Betreuerstab wurden informiert. 50 Personen sind für die nächsten 14 Tage in häuslicher Quarantäne. Der Gesundheitszustand des erkrankten Spielers ist nach Vereinsangaben stabil. Mittlerweile haben sich zwei weitere Spieler mit Symptomen gemeldet.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/spieler-des-fc-memmingen-an-corona-erkrankt-61840/
2020-03-20T10:07:49+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben