Spitze Schrauben auf Weg ausgestreut – Polizei ermittelt

Weil ein für Autos gesperrter Weg im Türkheimer Gewerbegebiet immer mal wieder von Fahrzeugen benutzt wird, hat ein noch Unbekannter zur Selbstjustiz gegriffen. Er hat über eine Strecke von 200 Metern spitz zulaufende Schrauben verteilt. Sie sollten sich offenbar in die Reifen stechen. Ein Passant hatte die Schrauben entdeckt und die Polizei informiert. Die hat nun Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen und hofft auf Hinweise. Ein Schadensfall ist bislang nicht gemeldet worden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/spitze-schrauben-auf-weg-ausgestreut-polizei-ermittelt-33196/
2018-07-13T07:09:28+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben