Staatsanwalt fordert lebenslänglich

„Es war ohne Zweifel Mord“ – das sagte der Staatsanwalt in seinem Schlussplädoyer im Mordprozess gegen einen 22-jährigen Mann aus Kaufbeuren. Er soll sein acht Monate altes Baby brutal umgebracht haben. Die Staatsanwaltschaft fordert demnach eine lebenslange Haftstrafe und eine Unterbringung in einer Entziehungsklinik. Die Verteidigung wird heute ihr Plädoyer halten – im Anschluss soll das Urteil fallen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/staatsanwalt-fordert-lebenslaenglich-51390/
2019-08-07T08:09:46+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben