Staatssekretär Pschierer spricht sich für 24-Stunden-Rettungswache aus

Der Mindelheimer Abgeordnete Staatssekretär Franz Pschierer hat sich für eine 24-Stunden-Rettungswache in Bad Wörishofen ausgesprochen. Die bayerische Staatsregierung sieht bisher keinen Bedarf für eine rund um die Uhr besetzte Rettungswache. Laut Pschierer hat Bad Wörishofen unter anderem wegen der Bevölkerungszahl und der vielen Gästeübernachtungen einen besonderen Bedarf an einer hohen Versorgungsqualität. Es bleibe jetzt aber abzuwarten, ob das heuer anstehende Gutachten Erkenntnisse liefert, die für die Einrichtung der Rettungswache sprechen. In Bad Wörishofen gibt es eine Bürgerinitiative, die schon länger eine rund um die Uhr besetzte Rettungswache fordert. Allgemein haben Rettungswachen im Unterallgäu einen hohen Standard. Die 12-Minuten-Frist von der Alarmierung des Rettungsdiensts bis zum Eintreffen beim Patienten wird in neun von zehn Fällen eingehalten.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/staatsekretaer-pschierer-spricht-sich-fuer-24-stunden-rettungswache-aus-8039/
2017-02-23T11:25:35+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben