Stadträte erhalten anonyme Drohbriefe

Die Streitereien im Bad Wörishofer Stadtrat ziehen weiter Kreise. Laut der FDP hat es anonyme Drohungen gegen die damalige CSU-Fraktionsvorsitzende Christiane-Maria Rapp gegeben. Wie die Mindelheimer Zeitung berichtet, hat Rapp bestätigt, dass sie zwei anonyme Briefe erhalten hat. Laut Rapp sind aber nicht die Briefe der Grund für ihren Rücktritt aus dem Stadtrat gewesen, sondern das Verhalten des Bürgermeisters Paul Gruschka. Auch SPD-Fraktionssprecher Stefan Ibel hat einen Brief mit wüsten Beschimpfungen erhalten. Er und Rapp haben Anzeige erstattet.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/stadtraete-erhalten-anonyme-drohbriefe-9690/
2017-03-15T14:25:40+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben