Stall niedergebrannt- Zehn Kälber verenden

In der vergangenen Nacht ist in Bad Grönenbach ein Kälberstall abgebrannt. Die untergebrachten Tiere konnten zum Großteil gerettet werden, zehn junge Kühe kamen jedoch in den Flammen um. Menschen wurden nicht verletzt, der Sachschaden wird derzeit auf etwa 150.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist noch völlig unklar, die Memminger Kripo ermittelt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/stall-niedergebrannt-zehn-kaelber-verenden-37976/
2018-11-26T06:37:27+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben