Stallgebäude komplett abgebrannt

In Oberostendorf sind heute mehrere Stallgebäude abgebrannt. Rund 170 Einsatzkräfte waren vor Ort und konnten die Kälber und über 150 Rinder rechzeitig aus den Ställen retten. Die Flammen sind auf das angerenzende Wohnhaus übergegangen. Verletzt wurde zum Glück niemand, allerdings ist ein Sachschaden von rund 1 Millionen Euro entstanden. Die Brandursache ist noch unklar.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/stallgebaeude-komplett-abgebrannt-39438/
2019-01-08T14:12:03+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben