Stolpersteine zur Erinnerung an Nazi-Opfer

In Memmingen werden heute wieder sogenannte „Stolpersteine“ zur Erinnerung an Opfer des Nationalsozialismus verlegt. Insgesamt werden 32 Stolpersteine verlegt – das sind goldfarbene Pflastersteine vor Häusern jüdischer Bürger, die dem Naziterror zum Opfer gefallen sind. Die Schirmherrschaft für das Projekt hat Oberbürgermeister Manfred Schilder. In Memmingen gibt es bereits 57 Stolpersteine.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/stolpersteine-zur-erinnerung-an-nazi-opfer-21156/
2017-10-13T14:45:08+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben