Stoßdämpfer abgebrochen – Quadfahrer überschlägt sich

Bei Ollarzried hat sich gestern ein 21-jähriger mit seinem Quad überschlagen. In einer Kurve war plötzlich die Feder des vorderen rechten Stoßdämpfers von dem Geländefahrzeug abgebrochen. Der Fahrer verlor die Kontrolle über das Quad, geriet ins Schleudern und überschlug sich. Er blieb auf der Straße liegen, sein Quad fuhr noch einige Meter weiter und blieb schließlich im Feld neben der Straße stehen. Der 21-jährige kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus, hatte aber laut Polizei Glück im Unglück und zog sich nur Schürfwunden zu.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/stossdaempfer-abgebrochen-quadfahrer-ueberschlaegt-sich-16894/
2017-07-18T15:12:42+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben