Straftäter-Ambulanz in Memmingen geplant

Das Evangelische Hilfswerk München möchte in Memmingen eine Ambulanz für Gewalt- und Sexualstraftäter errichten. Das berichtet die Allgäuer Zeitung. Das Hilfswerk habe dafür bereits Räume in der Hirschgasse angemietet. Hier sollen dann Gewalt- und Sexualstraftäter, die ihre Haftstrafe abgesessen haben, ambulant behandelt werden. In Bayern gibt es aktuell drei derartige Fachambulanzen in München, Nürnberg und Würzburg.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/straftaeter-ambulanz-in-memmingen-geplant-52295/
2019-09-02T08:30:07+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben