Straßen im Landkreis werden saniert

Der Landkreis Unterallgäu wird auch in diesem Jahr viel Geld in die Hand nehmen, um marode Straßen wieder auf Vordermann zu bringen. Über sechs Millionen Euro fließen in die Sanierung des Kreisstraßennetzes. Unter anderem werden heuer die Ortsdurchfahrten Bad Grönenbach, Amberg, Warmisried und Fellheim in Angriff genommen. Zudem wird der noch fehlende Abschnitt zwischen Mindelau und Dorschhausen ausgebaut.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/strassen-im-landkreis-werden-saniert-40096/
2019-01-24T06:38:03+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben