Streit nach Party eskaliert

In Bad Wörishofen ist ein Streit nach einer Party eskaliert. Drei Gäste haben sich geweigert, nach der Feier das Haus zu verlassen. Als der Gastgeber darauf bestand, dass die drei gehen sollten, rastete ein 18-jähriger aus. Er schlug dem Gastgeber so heftig ins Gesicht, dass der zu Boden fiel. Er erlitt leichte Verletzungen. Die Polizei ermittelt jetzt gegen die drei jungen Männer aus dem Unterallgäu wegen Hausfriedensbruchs und Körperverletzung.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/streit-nach-party-eskaliert-6613/
2017-01-30T07:15:27+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben