Strenge Kontrollen bei Vierschanzentournee

Wer zur Vierschanzentournee nach Oberstdorf fährt, sollte möglichst keine Taschen oder Rucksäcke mitnehmen – ansonsten muss er mit längeren Wartezeiten rechnen. Wie die Veranstalter mitteilen, wird wegen der verschärften Sicherheitsvorkehrungen an den Eingängen strengstens kontrolliert. Auch die Polizei wird während der beiden Skisprungtage am Donnerstag und Freitag mit einem verstärkten Aufgebot vor Ort sein. Wegen der begrenzten Parkmöglichkeiten empfehlen die Organisatoren, mit dem Bus oder der Bahn anzureisen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/strenge-kontrollen-bei-vierschanzentournee-5199/
2016-12-28T12:59:24+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben