Sturm Friederike in Memmingen und dem Unterallgäu meist harmlos

Memmingen und das Unterallgäu sind angesichts der deutschlandweiten Schäden und Unfälle durch Sturm Friederike auch in der Nacht glimpflich davongekommen. Aus Sicht der Polizei Schwaben-Südwest liegt zwar eine stürmische Nacht hinter uns, allerdings ohne schlimmere Zwischenfälle. Die meisten Einsätze betrafen die Feuerwehren, die für den ein oder anderen umgestürzten Baum oder beschädigte Dächer ausrücken mussten. Auch bei der Bahn ist in unserer Region heute wieder alles im Normalbereich.
.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/sturm-friederike-verlaeuft-in-memmingen-und-dem-unterallgaeu-meist-harmlos-25310/
2018-01-19T09:23:10+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben