Sturz von Leiter – Schwer verletzt ins Krankenhaus

Ein 59-jähriger Betriebshelfer ist bei einem Arbeitsunfall auf einem Bauernhof in Mattsies schwer verletzt worden. Er wollte über eine Leiter in den Heustock steigen, verlor dabei den Halt und stürzte aus mehreren Metern Höhe auf den Betonboden. Da er alleine auf dem Hof war, hörte niemand seine Hilfeschreie. Er schleppte sich mit letzter Kraft zum Nachbarn, der sofort den Notarzt rief. Der 59-jährige wurde laut Polizei mit schweren Beinverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Sturz hätte auch tödlich enden können.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/sturz-von-leiter-schwer-verletzt-ins-krankenhaus-44378/
2019-03-20T14:40:33+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben