Sturzbetrunkener Mofafahrer beleidigt Polizisten

In Niederrieden ist gestern Mittag ein sturzbetrunkener Mann mit seinem Mofa gestürzt. Der 54-jährige ist mit dem Vorderrad des Mofas gegen den Randstein gefahren und umgekippt. Zwei Autofahrer leisteten Erste Hilfe. Als die Polizei kam, beschimpfte der Mann die Beamten auf übelste. Ein Alkoholtest ergab, dass er knapp drei Promille Alkohol im Blut hatte. Einen Führerschein besaß er nicht.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/sturzbetrunkener-mofafahrer-beleidigt-polizisten-18904/
2017-08-25T14:24:43+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben