Suche nach Person in der Günz bei Breitenthal abgebrochen

Die Suche in Breitenthal nach einer angeblich leblos in der Günz treibenden Person ist von der Polizei ergebnislos abgebrochen worden. Mit Hubschrauber und Mitgliedern der Wasserwacht wurde ein vier Kilometer Abschnitt durchgekämmt, gefunden wurde niemand. Weil auch keine Vermisstenmeldung vorliegt, wurden die Einsatzkräfte wieder abgezogen. Einsatzleiter Claus Schedel von der Krumbacher Polizei stellt jedoch heraus, dass die Frau bei ihrer verdächtigen Wahrnehmung mit ihrem Notruf richtig gehandelt habe. Sie hatte gemeldet, dass sie vermutlich eine Person in der Günz habe treiben sehen. Daraufhin war die Suchaktion eingeleitet worden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/suche-nach-person-in-der-guenz-bei-breitenthal-abgebrochen-32403/
2018-06-15T06:00:48+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben