Tag Archiv: Airport

Allgäu Airport: Startbahnarbeiten abgeschlossen – Flugbetrieb läuft wieder

Memmingen | 01.10.2019: Die Startbahnarbeiten sind planmäßig abgeschlossen, ab heute läuft wieder der reguläre Flugbetrieb am Allgäu Airport Memmingen. Die ersten Maschinen sind schon raus – insgesamt sind es heute 20 Starts und Landungen. Die Erweiterungsmaßnahmen abseits der Piste gehen aber noch einige Zeit weiter. So wird das elektronische Landesystems erneuert und auch die Gepäckhalle am Terminal ausgebaut. Zudem werden noch Vorfeldflächen vergrößert und ein Regenrückhaltebecken gebaut. Mit einem Abschluss der gesamten Arbeiten ist 2021 zu rechnen. An Kosten sind über 21 Millionen Euro veranschlagt, 14,5 Millionen schießt der Freistaat zu.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/allgaeu-airport-startbahnarbeiten-abgeschlossen-flugbetrieb-laeuft-wieder-53605/
2019-10-01T07:03:49+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Flughafen Memmingen

Ausbau läuft – Airport zwei Wochen lang dicht

Memmingerberg | 17.09.2019: Der Allgäu Airport Memmingen ist ab heute zwei Wochen lang dicht. Der Flugverkehr ist komplett eingestellt – und dennoch herrscht Hochbetrieb. Die Startbahn wird ausgebaut und die Ankunftshalle erweitert – alles zum Vorteil der Passagiere, so Airport-Chef Ralf Schmid:

Die Baumaßnahmen kosten insgesamt rund 21 Millionen Euro, 14,5 davon übernimmt der Freistaat.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ausbau-laeuft-airport-zwei-wochen-lang-dicht-52738/
2019-09-17T14:33:12+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Grenzpolizei landet wieder einige Treffer

Memmingerberg | 17.09.2019: Bei Routinekontrollen hat die Polizei in Memmingerberg beim Allgäu Airport wieder einige Treffer gelandet. Die Grenzpolizei hat einen 39-jährigen Mann erwischt, der wegen Diebstahl per Haftbefehl gesucht wurde. Einzig seine Freundin konnte ihn vor der Verhaftung bewahren, indem sie für ihn einen offenen Geldbetrag bezahlte. Bei weiteren Kontrollen fiel der Polizei ein Autofahrer auf, der ohne Führerschein unterwegs war. Der Fahrer und die Fahrzeughalterin werden angezeigt. Und schließlich spürten die Polizisten noch einen 23-jährigen auf, der von der Staatsanwaltschaft Zwickau gesucht wurde.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/grenzpolizei-landet-wieder-einige-treffer-52732/
2019-09-17T07:06:04+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Flughafen Memmingen/Maximilian Mair

„Mehr Griechenland“ am Allgäu Airport

Memmingen | 29.08.2019: „Mehr Griechenland“ – so heißt es im nächsten Jahr am Allgäu Airport Memmingen. Die Airline Corendon erweitert ab Mai 2020 ihr Angebot. Zwei Mal wöchentlich wird Heraklion auf Kreta und die Insel Rhodos angeflogen. Heraklion steht ab 3. Mai jeden Donnerstag und jeden Sonntag auf dem Flugplan. Nach Rhodos geht es ab 2. Mai jeden Samstag und Dienstag. „Das Reiseland Griechenland ist weiter sehr angesagt“, betont Flughafen Vertriebsleiter Marcel Schütz. „Mit den beiden neuen Zielen wird unser hellenisches Angebot noch attraktiver.“ Denn bisher werden bereits Chania auf Kreta, Thessaloniki und die Hauptstadt Athen von Ryanair regelmäßig ab Memmingen angeflogen. Gute Nachricht auch für Türkei-Urlauber: Wie Corendon weiter bekanntgab, steht aufgrund der großen Nachfrage auch im nächsten Jahr Antalya wieder auf dem Flugplan.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mehr-griechenland-am-allgaeu-airport-52198/
2019-08-29T06:54:32+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Flughafen Memmingen

Allgäu Airport von Ryanair-Streiks wohl nicht betroffen

Memmingen | 23.08.2019: Die von Pilotengewerkschaften und Sicherheitspersonal in verschiedenen Ländern angekündigten Streiks bei Ryanair gehen am Allgäu Airport wohl vorbei. Wie es seitens des Flughafens heißt, gibt es bislang keinerlei entsprechender Mitteilungen. Auch seitens von Ryanair sei dem Allgäu Airport nichts diesbezügliches gemeldet worden. Stand jetzt sei, dass die nächsten Tage alle Flüge planmäßg stattfinden. Ob die für September angekündigten Streiks in Spanien auch tatsächlich stattfinden und dann Memmingen betreffen, darüber könne derzeit nur spekuliert werden. Passagiere würden direkt von Ryanair benachrichtigt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/allgaeu-airport-von-ryanair-streiks-wohl-nicht-betroffen-2-52047/
2019-08-23T16:14:03+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Airport-Ausbau: Alles im Zeitplan

Memmingen | 28.05.2019: Alles im Zeitplan – Zweieinhalb Monate nach Beginn der Ausbauarbeiten am Allgäu Airport Memmingen ziehen die Verantwortlichen eine erste positive Zwischenbilanz. Die Vorgaben wurden exakt eingehalten, teilweise sind wir sogar schon etwas weiter, so Flughafen-Geschäftsführer Ralf Schmid. Bislang verlief auch alles ohne Zwischenfälle. In den nächsten Wochen werden weitere Kabeltrassen samt Lehrrohren angelegt und Regenwasserschächte gebaut. Das Herzstück des Ausbau-Projekts, die Verbreiterung der Start- und Landebahn von 30 auf 45 Meter, startet Mitte September. Dann wird der Flugbetrieb am Airport zwei Wochen lang komplett eingestellt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/airport-ausbau-alles-im-zeitplan-47276/
2019-05-28T16:12:50+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Stefan Stremel Presse Allgäu Airport

Tagesrekord am Allgäu Airport

Memmingen | 25.04.2019: Schon wieder ein neuer Rekord am Allgäu-Airport Memmingen. Noch nie waren so viele Passagiere am Flughafen unterwegs wie am Oster-Samstag. 21 Flüge wurden abgefertigt, rund 7.900 Menschen starteten oder landeten an diesem Tag. Mit einer solchen Zahl erreichen wir unsere Kapazitätsgrenze, so Airport-Chef Ralf Schmid. Abhilfe werde aber bald die geplante Erweiterung der Gepäckhalle schaffen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/tagesrekord-am-allgaeu-airport-45822/
2019-04-25T06:22:43+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Studie: Allgäu Airport bedeutender Wirtschaftsfaktor

Memmingen/Landkreis Unterallgäu | 11.02.2019: Der Flughafen Memmingen stärkt die regionale Wirtschaft in Bayern. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des bayerischen Wirtschaftsministeriums. Der Allgäu Airport sei ein bedeutender Standortfaktor für die Region. Er werde sehr gut angenommen und habe das Potential, den Münchner Flughafen spürbar zu entlasten, so Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger. Memmingen spiele deshalb im geplanten bayerischen Flughafenkonzept eine wichtige Rolle. Die Studie sieht eine weitere positive Entwicklung und prognostiziert auch einen anhaltenden Anstieg bei den Passagierzahlen. Die Gutachter gehen von einem jährlichen Zuwachs von über drei Prozent aus.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/studie-allgaeu-airport-bedeutender-wirtschaftsfaktor-41253/
2019-02-11T08:05:23+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Keine Streiks am Allgäu Airport

Memmingen | 14.01.2019: An vielen Flughäfen in ganz Deutschland streikt morgen das Sicherheitspersonal – Hunderttausende Passagiere sind betroffen. Jeder der morgen vom Allgäu Airport Memmingen fliegt, kann aber beruhigt sein. Hier wird nicht gestreikt – Alle Flüge starten planmäßig, heißt es seitens des Flughafens. Wer allerdings morgen von München aus los muss, sollte sich auf Verzögerungen einstellen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/keine-streiks-am-allgaeu-airport-39713/
2019-01-14T14:56:21+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Neuer Passagierrekord am Allgäu Airport

| 08.01.2019: Der Memminger Flughafen bleibt im Steigflug. Auch im Jahr 2018 hat der Allgäu Airport einen neuen Passagier-Rekord aufgestellt. Airport Chef Ralf Schmid:

Auch in diesem Jahr soll die Fluggastzahl weiter steigen:

und dass obwohl der Allgäu Airport im September wegen Umbauarbeiten für 2 Wochen dicht macht.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/neuer-passagierrekord-am-allgaeu-airport-39411/
2019-01-08T07:02:23+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben