Tag Archiv: Anruf

Polizei warnt vor falschen Beamten

Sontheim | 11.09.2017: In Sontheim haben offenbar falsche Polizeibeamte ihr Unwesen getrieben. Bei einer Rentnerin ist ein verdächtiger Anruf eingegangen. Ein Mann hat sich als Polizist ausgegeben und die Frau vor einer angeblichen Diebesbande gewarnt. Dann wollte er alles über Schmuck, Wertgegenstände und Bargeld im Haus der Seniorin wissen. Er behauptete, dass die Frau mit niemandem über den Anruf sprechen dürfe, da sie sonst die polizeilichen Ermittlungen gefährden würde. Die Frau fiel aber nicht auf den Anrufer herein und meldete den Vorfall bei der echten Polizei.

Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass echte Polizeibeamte am Telefon keine Fragen nach Schmuck, Geld oder Wertgegenständen stellen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/polizei-warnt-vor-falschen-beamten-19340/
2017-09-11T06:36:41+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Dutzende Anrufe falscher Polizisten verunsichern die Memminger

Memmingen | 22.08.2017: Bei der Memminger Polizei ist gestern eine regelrechte Anzeigenflut eingegangen. Viele Memminger hatten Anrufe von angeblichen Polizisten bekommen und wollten wissen, was da los sei. Die Antwort der Polizei: Lassen Sie sich auf keinen Fall auf diese Anrufe ein! Es handelt sich dabei um Betrüger. Die Masche der Täter ist immer gleich: Sie geben sich als Polizisten aus und erklären den Angerufenen, dass ihr Eigentum durch Einbrecher in Gefahr sei. Daher sollten sie am besten ihr gesamtes Vermögen in Sicherheit bringen – die Betrüger behaupten, dass sie jemanden vorbeischicken, der das Geld in Empfang nehmen und sicher verwahren werde. Von den Angerufenen in Memmingen ist allerdings niemand auf die falschen Polizisten hereingefallen.

Die Polizei macht darauf aufmerksam:

  • Setzen Sie Familienangehörige und Nachbarn über diese Masche in Kenntnis.
  • Geben Sie am Telefon niemals Auskünfte über persönliche Verhältnisse.
  • Staatliche Stellen fordern niemals auf diese Art und Weise Bargeld.
  • Rufen Sie Ihre örtliche Polizei zurück und erkundigen Sie sich. Verwenden Sie hierfür niemals die im Display angezeigte Rufnummer, sondern die Ihnen bekannte.
800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/dutzende-anrufe-falscher-polizisten-verunsichern-die-memminger-18782/
2017-08-22T06:21:40+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Wieder Anrufe falscher Polizisten

Krumbach | 09.03.2017: In der Region sind wieder falsche Polizisten am Werk gewesen. Jetzt haben mehrere Personen aus Krumbach Anrufe angeblicher Polizeibeamter gemeldet. Die Betrüger haben am Telefon von festgenommenen Einbrechern erzählt und wollten einen Termin vereinbaren – angeblich um die Wohnung der Angerufenen zu kontrollieren. Auf dem Display des angerufenen Telefons erschien durch einen technischen Trick die Nummer 110, um einen Anruf der echten Polizei vorzutäuschen. Sämtliche Krumbacher reagierten richtig: Sie gaben keine persönlichen Daten heraus, vereinbarten keinen Termin und verständigten die richtige Polizei.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/wieder-anrufe-falscher-polizisten-8928/
2017-03-09T06:44:34+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Falsche Polizisten am Telefon

Attenhausen/Engetried | 12.01.2017: In Attenhausen und Engetried treiben falsche Polizisten ihr Unwesen. Die Täter rufen vor allem ältere Menschen an. Sie behaupten, dass sie Polizeibeamte sind und ein Zusammenhang zwischen Einbrüchen in der Umgebung und den Angerufenen bestehen würde. Dann fragt der Anrufer nach Bargeld und Schmuck im Haus.  Die Polizei führt solche Anrufe nicht durch – die Beamten raten dringend, in solchen Fällen keinerlei Auskünfte zu geben , das Telefonat zu beenden und die Polizei zu informieren.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/falsche-polizisten-am-telefon-5798/
2017-01-12T13:02:07+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben