Tag Archiv: Auto

Serie von Diebstählen aus Autos geht weiter

Memmingen | 22.03.2019: Die Serie von Autoaufbrüchen in Memmingen geht weiter. In den vergangenen Tagen sind erneut Handtaschen, Geldbeutel und ein Handy aus zwei Autos herausgeklaut worden. Der Täter hatte am helllichten Tag die Seitenscheiben eingeschlagen und die Autos ausgeräumt. In den vergangenen Wochen und Monaten gab es eine Vielzahl von diesen Aufbrüchen – die Polizei äußert sich aus taktischen Gründen nicht zum aktuellen Ermittlungsstand.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/serie-von-diebstaehlen-aus-autos-geht-weiter-44526/
2019-03-22T15:31:00+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Autofahrer übersieht Laster bei Bad Grönenbach – Fahrer schwer verletzt

Unterallgäu | 06.02.2019: Ein Autofahrer ist gestern am späten Nachmittag bei einem Unfall mit einem Laster in Bad Grönenbach schwer verletzt worden. Er war gerade auf einer Kreisstraße beim Ortsteil Rothenstein unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache einen am Straßenrand stehenden Lastwagen mitsamt einem Auflieger für Forstmaschinen übersehen hat. Er krachte ungebremst in den Laster und musste anschließend von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Auch der Lasterfahrer musste mit einem Schock ins Krankenhaus. Der Sachschaden geht in die Zehntausende.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/autofahrer-uebersieht-laster-bei-bad-groenenbach-fahrer-schwer-verletzt-40655/
2019-02-06T08:21:31+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Zug gegen Auto – niemand verletzt

Buchloe | 10.12.2018: An einem Bahnübergang bei Buchloe ist gestern Nachmittag ein Auto von einem Zug erfasst worden. Eine 84-jährige Autofahrerin war nach dem Übergang zu früh abgebogen, ihr PKW verhakte sich im Gleisbereich und steckte fest. Dann ging die Schranke zu und die Frau sowie ihre 86 Jahre alte Beifahrerin stiegen aus. Der wenige Minuten später kommende Zug konnte nicht mehr vollständig bremsen und prallte in das Auto. Von den Zuginsassen wurde niemand verletzt, die beiden älteren Frauen erlitten einen Schock. Die Bahnstrecke musste mehrere Stunden gesperrt werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/zug-gegen-auto-niemand-verletzt-38550/
2018-12-10T08:15:31+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Tödlicher Unfall bei Berkheim

Berkheim | 07.11.2018: Heute Morgen ist ein Fahrradfahrer auf der Verbindungsstraße von Berkheim nach Unteropfingen tödlich verunglückt. Ein 21-jähriger Fahrer hat den Radfahrer vor ihm mit seinem Auto erwischt.
Der Fahrradfahrer ist zuerst gegen die Windschutzscheibe geprallt und dann über das Dach gerollt. Er starb noch an der Unfallstelle. Laut Polizei hat der Fahrradfahrer das Licht eingeschaltet gehabt und auch einen Helm getragen.Dem Autofahrer ist kurz vor dem Unfall ein anderes Auto entgegen gekommen. Die Polizei sucht jetzt nach dem Fahrer.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/toedlicher-unfall-bei-berkheim-37470/
2018-11-07T16:53:15+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Auto rollt Parkdeck hinunter

Memmingen | 16.10.2018: Schrecksekunde für einen 18-jährigen Autofahrer: Er hatte seinen Wagen in einem Memminger Parkhaus abgestellt, als er wenig später zurückkam, stand es aber nicht mehr an seinem Platz. Dann sah er, dass das Auto ein Parkdeck tiefer stand – allerdings ziemlich beschädigt. Das Fahrzeug war rückwärts die Rampe hinuntergerollt und prallte dann so stark gegen die Wand, dass die Heckscheibe zersprang. Andere PKW`s wurden glücklicherweise nicht beschädigt. Wie sich herausstellte, war die Handbremse des Autos falsch eingestellt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/auto-rollt-parkdeck-hinunter-36682/
2018-10-16T06:53:05+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Der Landrat des Landkreises Unterallgäu, Hans-Joachim Weirather, und der Landrat des Landkreises Günzburg, Hubert Hafner, präsentieren das Seniorenticket. © Hitradio RT1

Bus statt Auto! Landkreise verlängern Angebot für Senioren

Unterallgäu/Landkreis Günzburg | 19.04.2018: Senioren, die kaum noch Auto fahren oder sich im Straßenverkehr unsicher fühlen, können sich auch in Zukunft im Unterallgäu und im Landkreis Günzburg ein Seniorenticket holen. Wer seinen Führerschein abgibt, kann mit dem Ticket kostenlos Bus fahren. Die Aktion ist vergangenes Jahr ins Leben gerufen worden und wird jetzt bis Ende 2019 verlängert. Bisher haben in den Landkreisen Unterallgäu und Günzburg zusammen fast 130 Menschen den Tausch mitgemacht – der älteste hat seinen Führerschein im Alter von 95 Jahren abgegeben.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/bus-statt-auto-landkreise-verlaengern-angebot-fuer-senioren-30363/
2018-04-19T16:06:21+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

17-jährige verprügelt Angreifer

Krumbach | 26.03.2018: Eine 17-Jährige ist in Krumbach dank ihrer beherzten Gegenwehr einen Angreifer losgeworden. Die Jugendliche war in der Nacht zum Samstag zu Fuß unterwegs als sie bemerkte, dass ihr in Schrittgeschwindigkeit ein Auto folgte und sie schließlich überholte. Laut Polizei stand dann plötzlich ein Mann vor ihr, packte sie am Arm und forderte sie auf, in sein Auto einzusteigen. Die 17-Jährige trat ihm zwischen die Beine, riss sich los und schlug dem Mann so heftig ins Gesicht, dass seine Nase zu bluten anfing. Dann flüchtete sie.

Der Unbekannte ist 20-40 Jahre alt, spricht normal deutsch, ist ca. 170 cm groß und fuhr einen dunkelfarbenen Pkw. Zeugen, die zu dem Vorfall Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Krumbach (Tel. 08282/9050) zu melden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/17-jaehrige-verpruegelt-angreifer-29535/
2018-03-26T06:04:19+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

Kältetipps für´s Auto und den Menschen

Memmingen | Unterallgäu | 27.02.2018: Die eisige Kälte in der Region hält an. Das hat viele Auswirkungen – auch für Autofahrer. Ralf Müller-Wiesenfarth vom Allgäuer ADAC gibt Kältetipps:

Die häufigste Pannenursache sind übrigens alte Batterien. Deshalb sollte man sie prüfen lassen und gegebenenfalls austauschen.
Die klirrende Kälte schlägt auch auf die Gesundheit. Peter Steinbigler, der Chefarzt am Mindelheimer Kreisklinikum hat Tipps, um sich vor Erkältungen zu schützen:

Auch zuhause hat die Kälte Auswirkungen – unter anderem besteht die Gefahr von eingefrorenen Wasserleitungen in den Kellern. Deshalb sollten dort die Fenster geschlossen sein und die Rohre isoliert werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/kaeltetipps-fuers-auto-und-den-menschen-27902/
2018-02-27T09:27:20+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Blitzer Radar Polizei
© Fotolia

In Türkheim wird bald regelmäßig geblitzt

Türkheim | 15.12.2017: In Türkheim wird ab Februar regelmäßig geblitzt. Damit reagiert die Marktgemeinde auf die zunehmenden Klagen der Anwohner. Vor allem auf den Durchgangsstraßen gibt es wohl dringenden Kontrollbedarf. Anwohner berichten immer wieder, dass Autos und auch Lastwagen durch den Ort hindurchbrettern – mit viel mehr als der erlaubten 50 Stundenkilometer. Um die Raserei einzudämmen, wird die Geschwindigkeit künftig kontrolliert. Aber nicht nur an den Hauptstraßen: Über 20 Stellen wurden insgesamt in Türkheim als Messpunkte festgelegt, darunter die Bereiche vor Schulen, Kindergärten, Sportanlagen oder Fußgängerüberwege. Die Aufgabe wird an ein Privatunternehmen übertragen, das unter anderem auch schon in Mindelheim oder Bad Wörishofen den Verkehr überwacht.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/in-tuerkheim-wird-bald-regelmaessig-geblitzt-23537/
2017-12-15T06:03:54+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

Frau geht auf zweieinhalbjährigen Bub los

Türkheim | 16.10.2017: In Türkheim ist eine Frau auf einen zweieinhalb Jahre alten Jungen losgegangen. Der Bub hatte am Samstagabend mit seinen Geschwistern neben dem geparkten Auto der Frau gespielt. Die schimpfte, dass die Kinder von ihrem Auto weggehen sollten. Wie der Vater der Kinder bei der Polizei aussagte, soll sie dann den zweieinhalbjährigen an der Schulter gepackt und zurückgestoßen haben. Anschließend kam es zu einem heftigen Streit zwischen der Autobesitzerin und dem Vater, ob ein Schaden am Auto entstanden sei. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Körperverletzung gegen die Frau.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/frau-geht-auf-zweieinhalbjaehrigen-bub-los-21284/
2017-10-16T06:33:09+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben