Tag Archiv: Autobahnkreuz Memmingen

Baustelle am Autobahnkreuz offiziell abgeschlossen

Memmingen | 04.12.2019: 15 Monate lang wurde gewerkelt – jetzt die Maßnahme abgeschlossen: Die A7 nördlich des Memminger Autobahnkreuzes wurde auf über zwei Kilometer ausgebaut. Gerade die Verlängerung der Einfädel-Spuren dient einem bestimmten Zweck, sagt der Leiter der Autobahndirektion Tobias Ehrmann:

Gerade zur Ferienzeit war es am Autobahnkreuz bei der Auffahrt von der A96 zur A7 oft zu kilometerlangen Staus gekommen. Die sollten nun der Vergangenheit angehören.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/baustelle-am-autobahnkreuz-offiziell-abgeschlossen-56696/
2019-12-04T09:00:44+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© photo 5000 - fotolia.com

Polizei blitzt viele Fahrer am Autobahnkreuz Memmingen

Memmingen | 30.08.2018: Die Baustelle am Memminger Autobahnkreuz sorgt schon die ganze Woche über immer wieder für Staus und dadurch bedingt auch für Auffahrunfälle. Die Autobahnpolizei hat aber auch festgestellt, dass vielfach zu schnell gefahren wird. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle waren innerhalb von drei Stunden 200 Autofahrer geblitzt worden, die teils viel zu schnell unterwegs waren. Mehr als die Hälfte fuhr statt der erlaubten 60 Stundenkilometer weit über 80 und bekommt nun eine Anzeige sowie Punkte in Flensburg. Der Spitzenreiter wurde mit über 130 gemessen und bekommt neben einem saftigen Bußgeld auch ein dreimonatiges Fahrverbot aufgebrummt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/polizei-blitzt-viele-fahrer-am-autobahnkreuz-memmingen-34981/
2018-08-30T08:58:44+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Bauarbeiten auf A7 zwischen Memmingen und Illerbrücke beginnen

Memmingen | 27.08.2018: Die A7 soll zwischen dem Memminger Autobahnkreuz und Illertissen sechsspurig ausgebaut werden. Das sieht der Bundesverkehrswegeplan vor. Heute beginnen dafür die ersten Bauarbeiten. Zunächst werden die Ein- und Ausfädelstreifen nördlich des Autobahnkreuzes verlängert, dann wird die dritte Spur bis zur Illerbrücke bei Egelsee durchgezogen.
Die Bauzeit ist bis Ende 2019 vorgesehen. Der Verkehr wird währenddessen auf jeweils zwei Spuren in beide Richtungen laufen. Allerdings verengt und mit Geschwindigkeitsbegrenzung. Deswegen kann es Behinderungen kommen, wie die Autobahndirektion mitteilt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/bauarbeiten-auf-a7-zwischen-memmingen-und-illerbruecke-beginnen-34899/
2018-08-27T09:22:38+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben