Tag Archiv: Bad Wörishofen

77-jähriger überfährt 84-jährigen in Bad Wörishofen

Bad Wörishofen | 20.08.2019: Schlimmer Unfall gestern Abend in Bad Wörishofen: In der Bürgermeister-Stöckle-Straße hat ein 77-jähriger Autofahrer einen 84-jährigen Fußgänger umgefahren und dabei lebensgefährlich verletzt. Der Fußgänger wollte gerade von einem Restaurant zum Parkhaus laufen, als der Autofahrer ihn einfach übersah. Wie sich herausstellte, war der Unfallverursacher völlig betrunken. Während der Fahrer unverletzt blieb, musste der Fußgänger lebensgefährlich verletzt ins Krankenhaus. Es entstand Sachschaden von 10.000 Euro, die Straße musste drei Stunden lang gesperrt werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/77-jaehriger-ueberfaehrt-84-jaehrigen-in-bad-woerishofen-51899/
2019-08-20T09:26:21+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © pixabay.com

Schwer verletzt beim Sonnenblumenpflücken

Bad Wörishofen | 12.08.2019: Blumenpflücken ist an sich etwas völlig harmloses – eine 83-jährige in Bad Wörishofen hat es aber fertig gebracht, sich dabei schwer zu verletzten. Die Rentnerin wollte gestern am Morgen auf einem Sonnenblumenfeld eine der Blumen pflücken. Dabei knickte sie aber versehentlich um und fiel auf den spitzen Stumpf einer bereits abgeschnittenen Sonnenblume. Sie zog sich eine schwere Wunde an der Wade zu und musste mit der Rettung ins Krankenhaus.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schwer-verletzt-beim-sonnenblumenpfluecken-51683/
2019-08-12T14:02:50+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
 

Urteil im Totschlagprozess steht an

Memmingen/Bad Wörishofen | 09.08.2019: Im Prozess gegen die drei Männer, die in Bad Wörishofen einen Mann tot geprügelt haben sollen, wird wohl heute das Urteil fallen. Wie es seitens des Memminger Landgerichts heißt, sollen am Vormittag die Plädoyers gehalten werden. Nach der Beratung der Strafkammer wird dann das Urteil verkündet. Für die Staatsanwaltschaft ist klar: Die Männer haben sich mit einem Saufkumpan gestritten, dann wurden sie handgreiflich und prügelten schließlich so heftig auf ihn ein, dass er starb. Auch die bisherigen Zeugenaussagen und Indizien sprechen dafür, dass die Drei des gemeinsamen Totschlags schuldig sind.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/urteil-im-totschlagprozess-steht-an-51562/
2019-08-09T06:43:26+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Immer mehr Menschen im Unterallgäu – Mindelheim holt auf Bad Wörishofen auf

Unterallgäu | 24.07.2019: Zwischen Mindelheim und Bad Wörishofen wird es enger – zumindest, was die Einwohnerzahlen angeht. Laut neuesten Zahlen liegt Mindelheim nur noch gut 900 Einwohner hinter Bad Wörishofen, das wiederum erstmals die 16.000-Einwohner-Marke geknackt hat. Wie das Landesamt für Statistik meldet, ist das Unterallgäu auch insgesamt gewachsen. Hier leben mittlerweile über 144.400 Menschen. Die kleinste Gemeinde ist übrigens Böhen mit 771 Einwohner.

Die Einwohnerzahlen aller Unterallgäuer Gemeinden:

 

Gemeinde Einwohnerstand am
31.12.2018 31.03.2019 Zu-/Abgang
Amberg 1.476 1.498 +22
Apfeltrach 935 934 -1
Babenhausen 5.628 5.635 +7
Bad Grönenbach 5.665 5.696 +31
Bad Wörishofen 15.963 16.002 +39
Benningen 2.021 2.023 +2
Böhen 770 771 +1
Boos 2.007 2.017 +10
Breitenbrunn 2.342 2.334 -8
Buxheim 3.202 3.190 -12
Dirlewang 2.172 2.182 +10
Egg a.d. Günz 1.139 1.150 +11
Eppishausen 1.850 1.867 +17
Erkheim 3.099 3.089 -10
Ettringen 3.433 3.444 +11
Fellheim 1.148 1.139 -9
Hawangen 1.324 1.319 -5
Heimertingen 1.723 1.758 +35
Holzgünz 1.339 1.339 0
Kammlach 1.820 1.807 -13
Kettershausen 1.728 1.738 +10
Kirchhaslach 1.247 1.247 0
Kirchheim i. Schw. 2.647 2.646 -1
Kronburg 1.752 1.753 +1
Lachen 1.621 1.627 +6
Lauben 1.369 1.365 -4
Lautrach 1.283 1.278 -5
Legau 3.273 3.257 -16
Markt Rettenbach 3.884 3.873 -11
Markt Wald 2.184 2.175 -9
Memmingerberg 3.139 3.149 +10
Mindelheim 15.002 15.095 +93
Niederrieden 1.443 1.445 +2
Oberrieden 1.221 1.214 -7
Oberschönegg 987 989 +2
Ottobeuren 8.381 8.424 +43
Pfaffenhausen 2.590 2.608 +18
Pleß 861 855 -6
Rammingen 1.544 1.574 +30
Salgen 1.467 1.473 +6
Sontheim 2.702 2.711 +9
Stetten 1.414 1.428 +14
Trunkelsberg 1.698 1.718 +20
Türkheim 7.290 7.289 -1
Tussenhausen 3.035 3.051 +16
Ungerhausen 1.122 1.126 +4
Unteregg 1.394 1.384 -10
Westerheim 2.214 2.220 +6
Wiedergeltingen 1.411 1.415 +4
Winterrieden 943 933 -10
Wolfertschwenden 2.051 2.055 +4
Woringen 2.088 2.098 +10
Kreissumme 144.041 144.407 +366
800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/immer-mehr-menschen-im-unterallgaeu-mindelheim-holt-auf-bad-woerishofen-auf-50656/
2019-07-24T06:44:34+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Tödlicher Geisterfahrerunfall auf der A96

Bad Wörishofen | 22.07.2019: Bei einem Geisterfahrerunfall auf der A96 ist am Samstag eine 83-jährige Frau gestorben. Sie war Beifahrerin des 87-jährigen Geisterfahrers.
An der Anschlussstelle Bad Wörishofen ist der Geisterfahrer mit einem anderen Auto frontal zusammengestoßen. In diesem Auto saßen zwei Erwachsene und zwei Kinder im Alter von 4 und 5 Jahren. Sie wurden alle schwer – teilweise sogar lebensgefährlich verletzt. Auch der 87-jährige Geisterfahrer schwebt in Lebensgefahr. Warum der Geisterfahrer falsch auf die Autobahn gefahren ist, ist bisher noch unklar. Die Autobahn war für rund fünf Stunden lang komplett gesperrt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/toedlicher-geisterfahrerunfall-auf-der-a96-50546/
2019-07-22T06:35:42+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Bürgerinitiative fordert längere Beutreuungszeiten

Memmingen | 12.07.2019: Der Bad Wörishofer Sozialausschuss hat über den Wunsch vieler Eltern diskutiert, die sich eine längere Betreuung für ihre Grundschulkinder wünschen. Bürgermeister Paul Gruschka sagt, dass dieser Wunsch kurzfristig nicht umsetzbar sei.

Trotzdem setzt sich Gruschka für eine Übergangslösung ein, damit die Kinder schon im nächsten Schuljahr bis 14 Uhr betreut werden können.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/buergerinitiative-fordert-laengere-beutreuungszeiten-49828/
2019-07-12T09:50:03+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Ehepaar meldet sich gegenseitig als vermisst

Bad Wörishofen | 11.07.2019: Diese Radtour wird für ein Ehepaar wohl unvergesslich bleiben. Die Rundfahrt sollte von Bad Wörishofen über Mindelheim führen und weil beide mit unterschiedlichem Tempo fahren wollten, wurde ein Treffpunkt vereinbart. Dabei kam es wohl zu einem folgenschweren Missverständnis. Nachden die Frau über eine Stunde vergeblich auf ihren Mann gewartet hat, ging sie zur Mindelheimer Polizei und meldete ihn als vermisst. Geraume Zeit später meldete sich der Mann per Notruf von Bad Wörishofen aus und gab wiederum eine Vermisstenanzeige für seine Frau auf. Sofort war klar, dass die beiden zusammengehören und wenig später kam der Anruf, dass sie wieder zusammengefunden hätten.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ehepaar-meldet-sich-gegenseitig-als-vermisst-49783/
2019-07-11T07:36:58+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Stadtrat diskutiert über Mittagsbetreuung

Bad Wörishofen | 10.07.2019: Der Druck hat sich gelohnt: Nachdem eine Elterninitiative in Bad Wörishofen längere Betreuungszeiten für Grundschüler nach Schulschluss gefordert hat, nimmt sich nun der Stadtrat des Themas an. Der Bildungs- und Sozialausschuss wird sich in seiner heutigen Sitzung damit befassen, ob die Betreuung ausgeweitet werden kann. Die Elterninitiative hatte zuletzt der Stadtverwaltung vorgehalten, dass sie organisatorische Schwierigkeiten als Gegenargument vorschieben würde. Der Bedarf für längere Betreuungszeiten sei aber auf jeden Fall da – das zeige eine Umfrage unter Eltern, so die Initiative. Sie wünscht sich eine Betreuung bis 14 Uhr und die Möglichkeit zum Mittagessen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/stadtrat-diskutiert-ueber-mittagsbetreuung-49722/
2019-07-10T06:36:37+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Archiv Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen

Kunst für’s Klo

Bad Wörishofen | 25.06.2019: Ein Toilettenhaus wird zum Kunstobjekt – In Bad Wörishofen hat eine Schulklasse der Fachoberschule das WC-Häuschen im Ostpark als Kreativfläche genutzt. Alles mit Genehmigung der Stadt, denn das Gebäude war komplett verschmiert und hätte eh neu gestrichen werden müssen. So machte sich die Kunstklasse mit Spraydosen ans Werk. Das „Kunstobjekt Toilettenhaus“ ist aber noch nicht fertig: Ab Beginn des neuen Schuljahres wird es von Schülern der Wirtschaftsschule weiter bemalt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/kunst-fuers-klo-49029/
2019-06-25T08:07:30+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© pixabay.com

Fahrradfahrer rastet komplett aus

Bad Wörishofen | 24.06.2019: Ein 61-jähriger Fahrradfahrer ist am Wochenende im Bad Wörishofer Kurpark völlig ausgerastet. Er wurde von einer Spaziergängerin angesprochen, weil das Fahrradfahren im Kurpark verboten ist. Daraufhin hat er die Frau mit dem Vorderrad seines Fahrrads gerammt, sie anschließend an der Brust verletzt und sie massiv beleidigt. Die Frau hat um Hilfe gerufen, allerdings war zu der Zeit offenbar niemand in der Nähe. Der Täter ist dann in sein nahegelegenes Haus geflüchtet. Ihn erwarten mehrere Anzeigen. Wenn Sie diese Attacke beobachtet haben, melden Sie sich bei der Polizei in Bad Wörishofen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fahrradfahrer-rastet-komplett-aus-48979/
2019-06-24T08:41:29+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben