Tag Archiv: Bauarbeiten

Illertalbahn gesperrt wegen Bauarbeiten

Memmingen | Neu-Ulm | 23.03.2020: Bahnpendler in Richtung Ulm müssen in den nächsten Wochen mehr Zeit mitbringen. Die Illertalstrecke ist ab heute zwischen Vöhringen und Neu-Ulm gesperrt. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte April. Während dieser Zeit werden dieZüge durch Busse ersetzt. Und weil die länger unterwegs sind, sollte man bei Terminen frühere Verbindungen nehmen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/illertalbahn-gesperrt-wegen-bauarbeiten-61944/
2020-03-23T08:19:44+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Sanierung des Parkhauses in der Krautstraße dauert länger

Memmingen | 17.03.2020: Die urspünglich für diesen Monat vorgesehene Wiedereröffnung des Memminger Parkhauses in der Krautstraße muss verschoben werden. Weil sich bei den Sanierungsarbeiten Probleme mit der Statik ergeben haben, hinken die Arbeiten dem Zeitplan hinterher. Wir sind etwa sechs Wochen im Rückstand, heißt es seitens der Verwaltung. Mit einer Fertigstellung sei – Stand jetzt – Mitte Mai zu rechnen. Alle Etagen haben dann einen neuen Betonboden, zudem moderne Brandschutzanlagen, instandgesetzte Toiletten und auch einen Fahrstuhl. Die Sanierung kostet über sechs Millionen Euro.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/sanierung-des-parkhauses-in-der-krautstrasse-dauert-laenger-61640/
2020-03-17T06:52:05+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Eiserner Steg wird heute Nacht durch neuen Steg ersetzt

Memmingen | 12.12.2019: Heute Nacht ist es endlich soweit: Die neue Fußgängerbrücke am Memminger Bahnhof wird geliefert und ersetzt damit den ehemaligen „Eisernen Steg“. Da die über 40 Meter lange Stahlkonstruktion insgesamt 37 Tonnen wiegt, ist dafür ab 23 Uhr ein 90-Tonnen-Kran im Einsatz. Er soll quasi über Nacht den neuen Steg über die Bahngleise heben. Bahnreisende müssen daher auf den Schienenersatzverkehr ausweichen. Der alte Steg musste im Zuge der Elektrifizierung abgerissen werden, weil er für die Leitungen nicht hoch genug war. Der neue Steg soll ab Januar begehbar sein.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/eiserner-steg-wird-heute-nacht-durch-neuen-steg-ersetzt-57119/
2019-12-12T12:04:50+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Bauarbeiten auf der A7 bald abgeschlossen

Memmingen | Unterallgäu | 13.11.2019: Die Staus auf der A7 beim Autobahnkreuz Memmingen im Baustellenbereich haben Autofahrern dieses Jahr viel Geduld abverlangt – doch diese Zeiten sind vorbei. Der größte Teil der Arbeiten ist erledigt – es sind nur noch ein paar Kleinigkeiten übrig, so Tobias Ehrmann von der Autobahndirektion Süd:

Dann sollte der Verkehr auch deutlich flüssiger laufen als vorher: der Beschleunigungsstreifen Richtung Ulm und der Verzögerungsstreifen aus Richtung Ulm sind verlängert worden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/bauarbeiten-auf-der-a7-bald-abgeschlossen-55379/
2019-11-13T18:12:19+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © www.luftbild-bertram.de von Stefan Stremel Allgäu Airport

Allgäu Airport Memmingen bereitet sich auf Bauarbeiten vor

Memmingen | Unterallgäu | 22.08.2019: Am Allgäu Airport Memmingen laufen die Vorbereitungen für den Ausbau der Start- und Landebahn auf Hochtouren. Noch läuft der Betrieb ganz regulär, ab dem 17. September ist der Flughafen dann aber dicht. Zwei Wochen lang geht kein Flieger mehr, stattdessen rollen rund um die Uhr Baumaschinen, Teerfahrzeuge und LKW`s die Startbahn entlang. Die wird dann von 30 auf 45 Meter verbreitert, um internationalen Standards zu genügen. 57.000 Tonnen Asphalt werden benötigt, um eine Fläche in der Größenordnung von 23 Fußballfeldern zu teeren. Ein Kraftakt, weiß Airport-Chef Ralf Schmid, ist aber überzeugt, alles termingerecht hinzubekommen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/allgaeu-airport-memmingen-bereitet-sich-auf-bauarbeiten-vor-51983/
2019-08-22T09:11:57+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Vollsperrung auf der A7 am Wochenende

Dietmannsried | 17.05.2019: Wer Pläne am Wochenende hat, die ihn auf die A7 Richtung Füssen führen, muss dabei eine Vollsperrung berücksichtigen. Zwischen Dietmannsried und Kempten-Leubas muss eine Brücke abgerissen werden. Deswegen wird die A7 in diesem Bereich von Samstagabend ab 18 Uhr bis Sonntagmorgen komplett gesperrt. Eine Umleitung ab Dietmannsried ist ausgeschildert. Für den Neubau der dann abgerissenen Brücke wird ein Baustellenbereich mit an die Autobahnränder verschobenen Fahrstreifen eingerichtet. Die Bauarbeiten gehen dann bis Anfang August.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/vollsperrung-auf-der-a7-am-wochenende-46849/
2019-05-17T07:42:55+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © pixabay.com

Autobahnzubringer erneut gesperrt

Unterallgäu | 12.03.2019: Die wichtige Verbindungsstraße von Markt Rettenbach nach Stetten zur A96-Anschluss-Stelle muss erneut für einige Wochen gesperrt werden. Genauer der Abschnitt zwischen Lannenberg und Eutenhausen. Hier müssen noch Restarbeiten für den neuen Geh- und Radweg durchgeführt werden. Die Staatsstraße selbst wurde schon im vergangenen Jahr auf einer Länge von über zwei Kilometern verbreitert. Wegen der weiträumigen Umleitung sollten Autofahrer mehr Zeit einplanen. Die Sperrung gilt ab heute bis voraussichtlich zum 30. April.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/autobahnzubringer-erneut-gesperrt-43883/
2019-03-12T08:05:09+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Kirchdorfer Straße in Fellheim vorübergehend wieder offen

Fellheim | 20.12.2018: Die Sperrung der Kirchdorfer Straße in Fellheim hat Autofahrern in den vergangenen Monaten viel Zeit gekostet. Wer über die Iller wollte, musste eine weiträumige Umleitung in Kauf nehmen.
Doch damit hat es sich vorerst: Zumindest über die Wintermonate ist die Straße wieder befahrbar. Zwei der drei Bauabschnitte, darunter auch die neue Illerbrücke, sind fertig. Im Frühjahr muss die Straße wegen der Restarbeiten allerdings noch einmal für einige Monate gesperrt werden. Weil dann auch die Illerbrücke zwischen Kellmünz und Dettingen saniert wird, werden die Umwege noch größer.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/kirchdorfer-strasse-in-fellheim-voruebergehend-wieder-offen-38985/
2018-12-20T11:51:51+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Spatenstich für Ortsumfahrung Holzgünz

Holzgünz | 11.09.2018: Das Tingeln über die Dörfer hat bald ein Ende – bei Holzgünz haben mit dem Spatenstich die Bauarbeiten zur Umgehungsstraße begonnen. Die Straße soll von Rummeltshausen bis zur A96 führen. Dadurch muss sich der Verkehr nicht mehr durch Trunkelsberg, Schwaighausen und Holzgünz quälen – die Orte werden vom Verkehr entlastet. Trotzdem war das etwa 4,5 Millionen Euro teure Projekt jahrelang umstritten und landete sogar vor Gericht – Kritiker verwiesen unter anderem auf den massiven Eingriff in die Natur. Bis 2020 soll die Ortsumfahrung fertig sein.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/spatenstich-fuer-ortsumfahrung-holzguenz-35403/
2018-09-11T07:52:42+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Bauarbeiten auf A7 zwischen Memmingen und Illerbrücke beginnen

Memmingen | 27.08.2018: Die A7 soll zwischen dem Memminger Autobahnkreuz und Illertissen sechsspurig ausgebaut werden. Das sieht der Bundesverkehrswegeplan vor. Heute beginnen dafür die ersten Bauarbeiten. Zunächst werden die Ein- und Ausfädelstreifen nördlich des Autobahnkreuzes verlängert, dann wird die dritte Spur bis zur Illerbrücke bei Egelsee durchgezogen.
Die Bauzeit ist bis Ende 2019 vorgesehen. Der Verkehr wird währenddessen auf jeweils zwei Spuren in beide Richtungen laufen. Allerdings verengt und mit Geschwindigkeitsbegrenzung. Deswegen kann es Behinderungen kommen, wie die Autobahndirektion mitteilt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/bauarbeiten-auf-a7-zwischen-memmingen-und-illerbruecke-beginnen-34899/
2018-08-27T09:22:38+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben