Tag Archiv: Baumfällarbeiten

Auf dem Iller-Wanderweg droht Gefahr durch tote Bäume

Ferthofen | 23.03.2017: Der beliebte Iller-Wanderweg bei Ferthofen muss für mehrere Monate gesperrt werden. Grund sind Baumfällarbeiten. Wie die städtische Forstverwaltung mitteilt, gibt es am Weg mehrere tote Bäume. Das ist sehr gefährlich: Die Bäume könnten umfallen. Sie müssen deshalb beseitigt werden. Weil in dem steilen Gelände nur Spezialmaschinen eingesetzt werden können, werden die Arbeiten voraussichtlich bis weit in den Sommer hinein andauern. Das Forstamt warnt mit Nachdruck davor, den Weg trotz der Sperrung zu betreten.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/auf-dem-iller-wanderweg-droht-gefahr-durch-tote-baeume-10452/
2017-03-23T06:13:03+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Bei Baumfällarbeiten tödlich verunglückt

Memmingen | 17.02.2017: Im Eisenburger Wald ist ein Mann bei Baumfällarbeiten tödlich verunglückt. Beim Fällen mehrerer Fichten wurde eine Buche unbeabsichtigt mit zu Boden gerissen. Der Baum traf einen 50-jährigen Arbeiter am Kopf. Seine Kollegen leisteten sofort Erste Hilfe und verständigten den Notarzt. Dieser konnte allerdings nur noch den Tod des Mannes feststellen.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/bei-baumfaellarbeiten-toedlich-verunglueckt-7754/
2017-02-17T14:27:19+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Achtung Autofahrer: Straßensperrung wegen Baumfällarbeiten

Dickenreis/Dickenreishausen | 27.12.2016: Am 28.12.16 ist zwischen Dickenreis und Dickenreishausen die Straße gesperrt. Wie berichtet werden derzeit in diesem Bereich des Memminger Stadtwaldes Bäume gefällt. Die Umleitungen sind ausgeschildert. Wegen der Baumfällarbeiten werden auch die Linienbusse umgeleitet. Außerdem sind auch viele Wanderwege gesperrt. Das Forstamt warnt ausdrücklich davor, die abgesperrten Wege zu betreten. Die Baumfällarbeiten im Stadtwald sollen bis Ende der Woche abgeschlossen sein.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/achtung-autofahrer-strassensperrung-wegen-baumfaellarbeiten-5169/
2016-12-27T13:39:44+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Baumfällaktion im Dickenreiser Wald – Wege gesperrt

Memmingen | 07.12.2016:

Im Memminger Stadtwald im Bereich Dickenreis werden in den nächsten Wochen Baumfällarbeiten durchgeführt. Zur Sicherheit der Waldbesucher werden Rad- und Wanderwege zeitweise komplett gesperrt. Betroffen ist auch der Trimm-Dich-Pfad. Die Forstverwaltung warnt eindringlich davor, die abgesperrten Bereiche zu betreten. Auch wenn gerade keine Motorsäge laufe, bestehe Gefahr – etwa durch hängen gebliebene Bäume oder herabfallende Äste. Stadtförster Stefan Honold erklärt, dass die Fällarbeiten vor allem der Pflege der Waldbestände dienen. „Es geht darum, deren Stabilität und Vitalität zu erhöhen“, so Honold.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/baumfaellaktion-im-dickenreiser-wald-wege-gesperrt-4451/
2016-12-07T11:37:44+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben